MATT & ELLYS FREUNDE

Kennengelernt haben wir, Jarin und Denise, uns 2010 in Basel. Jarin ist gelernter Koch und erfahrener Betriebsleiter; Denise diplomierte Hotelmanagerin, frisch gebackene Biersommelière und begeisterte Gastgeberin. Wir sind eine gute Konstellation, zuerst nur geschäftlich, dann auch privat. Auf zahlreichen Reisen durch die Welt kamen wir 2017 schliesslich auf die Idee ‘Matt & Elly’. Mit Martin, unserem kreativen Küchenchef, und Max, unserem talentierten Brauer, haben wir kurze Zeit später in zwei ‘alten Bekannten’ die passenden Menschen gefunden, mit denen wir unser Restaurant und Brauerei mit Bar gemeinsam lancieren werden. Mit der Brewery & Kitchen wollen wir in Basel einen Ort schaffen, der dir das Freiheitsgefühl sowie diese unverwechselbare Leichtigkeit des Reisens vermittelt, an dem du ungezwungen sein kannst und wenn du magst, mit interessanten Menschen an einem Tisch sitzen und gemeinsam essen, trinken und erzählen kannst.

RESTAURANT, BAR & BRAUEREI

Stell dir vor, du sitzt in einem Taproom an der East Burnside Street in Portland mit einem fruchtig-herben West Coast IPA in der Hand. Und du dinierst in einem typisch-nordisch eingerichteten Restaurant im Meat District in Kopenhagen. Du isst Pasta Puttanesca; die ist schön harmonisch; farbig, salzig, sauer, fruchtig, etwas üppig und verspielt. Zum Dessert gibt es frische Erdbeeren aus dem Baselbiet mit etwas Rahm. ‚Home is whenever I’m with you‘ hörst du dezent im Hintergrund. Dein Rucksack liegt neben dir auf der weichen Sitzbank. – Das bist du, im Gastraum von Matt & Elly! Auf einem der 100 Sitzplätze im Restaurant und im Garten oder den 30 Plätzen in der Bar und Brauerei bist du unser Star. In typisch schweizerischer Manier, fragen wir dich nicht um ein Autogramm, sondern empfangen dich wie jede*n mit viel Charme. 

Tolles bier. Freue mich auf den 12/2019

Jari Elia , via Facebook

Tolles Bier, wunderschöne Story, geniales Design! Unbedingt hingehen & geniessen.

Regula Hefti, via Facebook

Eine wahrhaftig beeindruckende Geschichte die durch Leidenschaft, Liebe zum Detail und der grossen Lust für Neuentdeckungen zu einem Happy End führt – weiter so

Eldar Hernandez , via Facebook

Mir möges huere fescht!

Mirco B., via Untappd